IMAG4230.jpg

Pflanzenauswahl in der Permakultur

 

Das Ziel in unserem PK-System ist die weitgehende Selbstversorgung.

 

Wir erläutern welche Möglichkeiten das Design unseres Waldgartens heute und für die Zukunft bietet.

Aus dem PK-Werkzeugkoffer lernen wir die Input-Output-Analyse kennen und anwenden.

Wir zeigen Euch unsere Erfahrungen bei dem Aufbau von Gilden und welche Besonderheiten bei der Pflanzenauswahl zu beachten sind. Dabei sprechen wir über verschiedene Methoden des Pflanzens, sowie die weitere Versorgung und Vermehrung in unserem Permakulturgarten. 

Weitere Schwerpunkte werden mehrjährige Gemüse, essbare Blumen und Pilze sein.

 

Den Nachmittag werden wir für praktische Umsetzungen und eine Frage- und Antwortrunde nutzen.

 

Ihr erhaltet einen USB Stick mit den Kursunterlagen, eine Pflanzenliste unseres Selbstversorgergartens, eine Bücherliste und eine Liste weiterführender Empfehlungen. Wir möchten gerne Papierbeschmutzung vermeiden, aber auf Wunsch drucken wir die Unterlagen gerne gegen eine zusätzliche Gebühr aus.  

 

In unserem Energieausgleich sind Erfrischungsgetränke, Tee und ein Nachmittagskuchen enthalten. Gerne bieten wir Euch auf Vorbestellung ein kleines veganes, warmes Mittagessen, gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,00 an.

#humusgaertner #humusgärtner #permakulturschule